(0)981/ 26 06 (0)981/ 26 46
 (0)171/ 6 45 07 36
Familienbetrieb in der dritten Generation seit 1932
Sauber, umweltverträglich, gewissenhaft, pünktlich und diskret
SachverständigerSchädlingsbekämpfungHolzschutzSchimmelEinzelhandelFirmenprofil / KontaktMediathekImpressum
 Sie sind hier Startseite  Holzschutz  Holzschutz




Holzschutz

Holzschutzmaßnahmen dienen dazu, Holzschädlinge zu bekämpfen und/oder einem Pilz- oder Insektenbefall vorzubeugen.
Wurde Holz von Pilzen oder tierischen Schädlingen befallen, ist es zunächst wichtig, die Art, Ausbreitung und Schwere des Befalls genau zu ermitteln. Denn grundsätzlich gilt: Nicht alles, was für den Laien wie ein Schädlingsbefall aussieht, erfordert weitreichende Bekämpfungsmaßnahmen.
Andererseits können tragende Hölzer, wie Stützen und Balken, bei Schädlingsbefall ihre Tragfähigkeit verlieren und bei unsachgemäßer Instandsetzung zu einer Gefahr für die Bewohner werden.
Bei der Durchführung von Holzschutzmaßnahmen sollten sie generell beachten, dass nur die Anwendung geprüfter und zugelassener Holzschutzmittel einen dauerhaften Erfolg gewährleistet und die Gefahr schädlicher Nebenwirkungen ausschließt.

Eine Alternative zu bekämpfenden Holzschutzmitteln bietet das Heißluftverfahren. Dieses Verfahren gewährleistet allerdings keinen vorbeugenden Schutz. Um einen erneuten Schädlingsbefall auszuschließen, ist eine Nachbehandlung mit chemischen Holzschutzmitteln erforderlich. In diesem Fall kann jedoch auf rein vorbeugende Mittel wie Borsalzverbindungen zurückgegriffen werden, bei denen nachweislich keine gesundheitlichen Gefahren bestehen.








Fachverband für Holzschutz, Bautenschutz, Schimmelpilze, Holzschäden, nasse Wände, Bauschäden. Qualifizierte Fachfirmen und Sachverständige für Holzschutz, Bautenschutz und Schimmelpilze finden Sie .

© 1932-2019 info@eichhorn-ansbach.dewww.eichhorn-ansbach.de